Konfirmation

Konfirmandenunterricht der Klosterkirche

Jahrgang

2017/2018

 

 

23./24. September  

Übernachtung der Konfirmandengruppen in der Klosterkirche

25. Februar 2018 10.00 Uhr

Vorstellungsgottesdienst des Konfirmandenjahrgangs

9.-11. März 2018  

Konfirmandenfreizeit in Plön

29. April 2018 10.00 Uhr

Konfirmation I

6. Mai 2018 10.00 Uhr

Konfirmation II

 

Jahrgang 2017/2018

Informationen zum Konfirmandenunterricht in der Klosterkirche:

Der einjährige Konfirmandenunterricht an der Klosterkirche setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. Er ist so konzipiert, dass die Konfirmandinnen und Konfirmanden in verschiedenen Bereichen kirchliches Leben kennen lernen und christliche Gemeinschaft erfahren können.  Das Ziel ist nur umsetzbar bei verbindlicher Teilnahme an allen Veranstaltungen ( siehe Regeln ).

Alter

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sollten zum Zeitpunkt der Konfirmation mindestens 14 Jahre alt  sein. Mit diesem Alter sind sie nach dem Gesetz religionsmündig und können für ihren eigenen Glauben das Ja in der Konfirmation sprechen.

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht findet donnerstags um 15.30 Uhr (Gruppe 1) und um 17.00 Uhr (Gruppe 2) statt, ausgenommen sind Ferienzeiten. Bei geringer Anmeldezahl wird es nur eine Gruppe von 16-18 Uhr geben.

Der erste Konfirmandenunterricht für diesen Jahrgang findet für alle gemeinsam am Donnerstag, 8. Juni 2017 um 16.00 Uhr im Haus der Kirche (Lindenplatz 18) statt.

Lt. Konfirmandenordnung sind 60 Unterrichtsstunden vorgesehen.

Der Unterricht wird gehalten von Pastor Thomas Engel in Zusammenarbeit mit der Jugendmitarbeiterin Christin Doeppner und zahlreichen Teamern.

Konfirmandenpraktikum

Im Laufe des Jahres werden mehrere Praktika angeboten, in denen die Konfirmandinnen und Konfirmanden verschiedene Bereiche kirchlichen Lebens kennen lernen und dort mitarbeiten. z.B. Diakonie-Sozialstation, Jugendchor, Kinderbibelwoche, Kindergottesdienst, Besuchsdienst im Klosterstift, Krippenspiel.

Konfirmanden-Wochenenden und -tage

Es werden Konfirmanden-Tage und -Wochenenden durchgeführt, die zur  Stärkung von Gemeinschaft und Gruppe bzw. zur Vorbereitung des Vorstellungsgottesdienstes und der Konfirmation dienen. Diese werden vorbereitet und durchgeführt mit den Teamern unserer Gemeinde. Ein Unkostenbeitrag zur Deckung ist notwendig, kann aber im Einzelfall ermäßigt oder erlassen werden.

Termine:        Übernachtung in der Klosterkirche 23. - 24. September 2017

                           Konfirmandenfreizeit vom 9.-11. März 2018

Gottesdienstbesuch

Die Konfirmanden sollen den Gottesdienst kennenlernen und sollen mindestens an 15 Gottesdiensten teilnehmen, auch in anderen Orten und bei anderen Konfessionen. Hinzu kommen 10 Gemeindeveranstaltungen, bei denen die Konfirmanden beteiligt sind. Es wird ein so genanntes Stempelheft geführt. 

Lernstoff

Zum Lernstoff gehören die zentralen Texte unseres Glaubens: Vater unser / Glaubensbekenntnis / 10 Gebote / 23. Psalm. Der Nachweis des Lernstoffs geschieht im Unterricht.

Vorstellungsgottesdienst

Der Vorstellungsgottesdienst wird am Ende der Konfirmandenzeit von den Konfirmandinnen und Konfirmanden vorbereitet und durchgeführt, die sich dadurch der Gemeinde vorstellen und deutlich machen, dass sie als verantwortliche Mitglieder der Kirchengemeinde ernst genommen werden wollen.

Konfirmation

Die Konfirmationen finden 2018 am 29.04.18 und am 6.05.18, jeweils um 10.00 Uhr, statt.

Am Tag vor jeder Konfirmation, also am jeweiligen Samstag, findet um 17.00 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst für die Konfirmandinnen und Konfirmanden und die Angehörigen statt, der zur Konfirmation gehört. Diese Abendmahlsgottesdienstes wurden vorverlegt, um den eigentlichen Konfirmationsgottesdienst zeitlich übersichtlicher zu gestalten.

Regeln

Der Besuch des Konfirmandenunterrichts ist freiwillig. Wer sich dazu entschließt, stimmt auch den Regeln zu. Dazu gehört die regelmäßige Teilnahme an wöchentlichem Unterricht, Praktikum, Freizeit und Gottesdiensten.

Wichtig ist die Entschuldigung der Eltern. Fehlt die Konfirmandin / der Konfirmand an mehr als 5 Nachmittagen, wird gemeinsam über weitere Nachhol-Termine oder den Abbruch beraten.

Anmeldung

Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden können

am 2. Mai um 17.00 Uhr

angemeldet werden. Die Anmeldungen werden im Haus der Kirche, Lindenplatz 18, aufgenommen. Herr Pastor Engel steht dort für Fragen zur Verfügung.

Ein Anmeldeformular gibt es für die Konfirmand*innen des nächsten Jahrgangs vor Ort und dann auch am Ende dieser Seite als Download zum Ausfüllen im Voraus, bitte in deutlich lesbarer Schrift. Zur Anmeldung ist die Unterschrift eines Elternteils notwendig. Es ist bitte die Geburtsurkunde der/des zukünftigen Konfirmandin/Konfirmanden mitzubringen und, falls schon getauft, auch die Taufurkunde. Eine Anmeldung im Kirchenbüro zu anderen Terminen ist nach Absprache möglich (MO-MI-FR 9-11 Uhr u. n. Vereinbarung, Tel. 04322-2765, kloster@kirchebordesholm.de).

Wir freuen uns auf die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden!

AnhangGröße
konfirmationsanmeldung 2017.pdf38.06 KB